PDF Tipps

Mit Yumpu.com iPad Magazine erstellen

iPad Magazine erstellen

Du möchtest dein eigenes Magazin für das iPad oder das iPhone erstellen und das kostenlos? Dann bist du auf der Plattform Yumpu.com genau richtig!

Schon immer interessiere ich mich für eine große Bandbreite an Themen, sei es nun Medizin, Biologie oder Physik. Aufgrund dessen lese ich eine große Menge an wissenschaftlichen Magazinen, die für einige meiner Bekannten, aber auch für meine Blogleser auf den ersten Blick uninteressant erscheinen oder doch zu kompliziert sind.

Aus diesem Grund schreibe ich des öfteren wissenschaftliche Artikel in den allgemeinen Sprachgebrauch um oder entnehme ihnen nur wichtige und gut verständliche Informationen, die man ohne besondere Vorkenntnisse nutzen kann. Nun hatte ich aber bald das Problem, das besonders mit iPads oder Handys meine Artikel nicht originalgetreu dargestellt wurden. Besonders bei den Grafiken und bewegten Bildern, die zur Veranschaulichung der Themen dienen sollten erschwerte dies meine Arbeit erheblich.

Doch dann stieß ich glücklicherweise auf Yumpu.com

Mit dieser innovativen Website konnte ich meine Probleme auf sehr einfache Weise lösen, denn Yumpu.com bietet mir (und Ihnen natürlich auch) alle möglichen Texte, Grafiken, Videos und Audiodateien in ein PDF einzubinden – und das ohne nennenswerten Aufwand. Für die Grafiken ist es sogar möglich, das herkömmliche JPG-Format zu nutzen, was meine Arbeit enorm erleichterte. Weiterhin habe ich nun auch die Möglichkeit, selbst geschriebene Artikel als E-Books zu vermarkten, was nun einen nicht unerheblichen Teil meines Einkommens darstellt.

Natürlich sind dies nur Artikel, die ich ohne jegliche Vorlagen geschrieben habe. Aus mehreren dieser Artikel konnte ich nun einige iPad Magazine erstellen, was den Verkauf meiner Magazine um ein Vielfaches gesteigert hat.
Beim iPad Magazine erstellen ist mir ebenfalls aufgefallen, dass das Erscheinungsbild der Artikel einiges an Attraktivität dazugewinnt, wenn es in einem geradezu lebendigem PDF-Format veröffentlicht wird.

Das liegt zum einen daran, dass der Text haargenau so dargestellt wird, wie ich es will, und nicht durch die Browsereinstellungen des Lesers geändert wird, zum anderen liegt es daran, dass der Artikel mit den exakt eingebundenen Videodateien und Grafiken aufgefrischt wird, und mehr Spaß beim Lesen bringt. So nutze ich Yumpu.com zur Zeit größtenteils beim iPad Magazine erstellen was, abgesehen davon, das es natürlich unglaublich nützlich und praktisch ist, auch eine Menge Spaß macht. Ich sehe sozusagen den „“Rohtext““ vor mir und habe in einem Ordner meine Dateien die ich einfügen möchte.

Das klingt noch nicht sehr spannend, das ist mir bewusst. Doch dann habe ich unzählige Möglichkeiten den Artikel, oder eben das Magazin, ganz individuell zu gestalten, ohne auf die Darstellungsfähigkeiten meines Blogs achten zu müssen. Das ist ein für mich ein großer Pluspunkt beim iPad Magazine erstellen. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass ich meine Artikel und Magazine über alle erdenklichen sozialen Netzwerke teilen kann. Sei es nun facebook, twitter, googleplus oder andere Netzwerke.

Abschließend muss ich Ihnen Yumpu.com auf jeden Fall weiterempfehlen, da es mir meine Arbeit enorm erleichtert hat. Ohne Yumpu.com hätte ich mit dem iPad Magazine erstellen nie begonnen, was geradezu eine Verschwendung meiner Artikel bedeutet hätte – auch wenn dies nun hart klingen mag. Aber es ist nun mal so, dass Yumpu.com mir viel Ärger mit der Formatierung meines Blogs erspart hat.

Außerdem habe ich eine ganz neue Community für mich entdeckt – nicht das mir twitter und facebook nicht vorher bereits bekannt gewesen wären, doch ich hätte niemals erwartet, dass sich auch auf solchen digitalen Netzwerken Gleichgesinnte meiner Interessen austauschen, die auch mich mit ihren wissenschaftlichen Artikeln nicht zu selten zu begeistern wissen. Ich habe nun die Möglichkeit, mich mit Gleichgesinnten über Dinge zu unterhalten, bei denen mein üblicher Bekanntenkreis leider viel zu oft weg hört. Jedoch werde ich mit dem iPad Magazine erstellen nicht aufhören, da ich so meiner Meinung nach zur Bildung unseres Landes beitrage.

Mike Scheller
Mike Scheller

Hey, mein Name ist Mike Scheller und ich bin selbständiger Grafiker. Bei meiner Arbeit stoße ich öfters auf knifflige Herausforderungen. Die Lösungen poste ich hier auf meinem privaten Blog. Falls du Fragen hast, einfach melden. Grüße, Mike

You may also like
Epaper Software
Epaper Software – kostenlose Online Lösung gefunden
PDF blättern
PDF blättern – So können Nutzer noch besser lesen
PDF blättern
PDF blättern – aus Bääh wird Boah!

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage