Blätterkatalog Infos

PDF Blättermagazin – Schnell und einfach erstellen

PDF Blättermagazin

Mit der richtigen Software können die eigenen Texte oder Bilder (gespeichert als PDF), zu einem PDF Blättermagazin umgeformt werden. Durch das Hochladen der eigenen Schriften, transformiert die Software diese zu einem Magazin, der virtuell durchgeblättert werden kann. Dieses Magazin kann überall geöffnet werden, und ist somit nicht an bestimmte Programme gebunden, sondern kann frei verfügbar im Netz gefunden und gelesen werden. Das beste Programm ein PDF Blättermagazin zu erstellen ist Yumpu.com.

Wie in Echtzeit blättern

Das Blättermagazin kann herkömmliche Präsentationsmöglichkeiten ersetzen, da er wie ein Buch in Echtzeit durchgesehen werden kann. Kein herunterscrollen, sondern leichtes Weiterblättern vereinfacht das Lesevergnügen um einiges. Es besteht zu dem die Möglichkeit, in den PDF Blätterkatalogen nicht nur Texte und Bilder, sondern auch Video- und Soundbeispiele zu integrieren.

macbook-mit-blaetterkatalog

Aus PDF-Dateien ein PDF Blättermagazin erstellen

Durch eine kostenfreie Anmeldung kannst du den bestimmten Service nutzen. Du kannst dich auch einfach über Facebook oder Twitter einloggen. Oder du richtest einen neuen, privaten Account über deine E-Mail-Adresse ein – das geht natürlich auch. Nach der Anmeldung kann das eigene Dokument konvertiert werden. Die Voraussetzung dafür ist, dass es sich dabei um ein PDF Format handelt. Auf der Startseite steht für das Hochladen ein Feld bereit, in das das PDF eingefügt wird. In wenigen Sekunden ist der eigene Text hochgeladen und du kannst ihn in neuer Form durchblättern. Bevor der Blätterkatalog gespeichert und veröffentlicht wird, kann er noch einmal Probe gelesen werden. Ist an dem Text nichts mehr auszusetzen, kannst du ihn veröffentlichen. Dadurch vermeidest du, dass fehlerhafte Texte aus Versehen freigegeben werden.

Zweifelsfrei sprechen die zur Schau gestellten Produktspezifikationen den potenziellen Käufer an, jedoch gilt es zu erkennen, dass heutzutage, im Zeitalter der Technik, eine aufwendige, grafische Präsentation in vielen Branchen zum guten Ton gehört.

PDF Blättermagazin mit Interaktivität

Eine klassische PDF-Datei stößt sehr schnell an seine eigenen Grenzen. Yumpu.com bietet dir deshalb sehr schnell Abhilfe bei Blättermagazinen und Flipbooks. Dabei gilt festzuhalten, dass du für die Vorstellung der Produkte, im Magazin, vollkommen neue Wege gehen kannst. Allein die Blätterfunktion, wo du tatsächlich im Magazin durchblättern kannst, lässt beim Leser eine alte Vertrautheit aufkommen.

blaetterbare-pdf

Doch auch in der Erstellung der PDF-Blätterkataloge bieten sich enorme Vorteile für dich. Text, Bilder und Grafiken kannst du sehr einfach unterbringen.

Sound- und Videobeispiele integrieren
youtube-icon

Ist der Katalog gespeichert, kannst du über „Magazine verwalten“ und „Seiten bearbeiten“ Veränderungen vornehmen. Drückst du auf das Feld „Seiten bearbeiten“ öffnet sich der „Hotspot Editor“. Mit diesem Tool kannst du Videos und Sounds einfügen. Dabei lässt sich die Größe des Videos und des Soundplayers bestimmen, die auf der ausgewählten Magazinseite zu sehen sind. Für Videobeispiele werden YouTube, und Vimeo Videos verwendet, und für die Musik SoundCloud. Um ein Video einfügen zu können, musst du die Video ID eingeben. Für Musik auf SoundCloud reicht die URL aus. Durch bewegte Bilder und Musik kannst du das PDF Blättermagazin noch einmal optisch, als auch akustisch aufwerten.

Zusätzliche Leistungen des Services

Dieser Service bietet allerhand Funktionen, die für eine professionelle Magazinvermarktung, wichtig sind. Wird ein Blättermagazin von dir erstellt und soll nicht von allen Usern gelesen werden, so kannst du hier ein Passwortschutz einbauen. Nur noch bestimmte Leser, wie die Abonnenten, haben Zugriff auf das Magazin. Um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, kannst du auch vereinzelte Leseproben freischalten. Wer sich als Abonnent einträgt, darf weiterlesen.

So kannst du den Lesezugriff und die Zahl der Abonnenten erhöhen. Ein Passwortschutz kannst du auch für Downloads und Druckfunktion erstellen. So können deine Abonnenten das gewünschte Magazin drucken. Sollen mehr Magazine an den Mann gebracht werden, so besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Freischaltung zum „WEBKiosk“. Mit dieser Funktion kannst du einen eigenen virtuellen Kiosk entwerfen. Design und der Farbauswahl sind für dich komplett frei. Deine Leser können sich in dem Kiosk aufhalten und durch die Magazine und Fachgebiete stöbern. Außerdem kannst du ein eigenes Corporate Design und eine eigene Domain erstellen, die für die individuelle Seite stehen.

Dieser Service fungiert als White Label Lösung. Daher taucht auch nirgends das Logo dieser Website auf, solange du das so möchtest. Mit dem „APPKiosk“ kannst du sogar eine eigene App erstellen und selbst vermarkten. Die Kosten bis zur Veröffentlichung der App werden von Yumpu getragen, die dir auch helfen, die App zu verbessern. Auch die Integration von Google Analytics bietet dir interessante Statistiken über das Leseverhalten. Dadurch kannst du dein eigenes Blättermagazin stetig verbessern und erneuern.

Interaktives PDF als Präsentationsschlager

Ich nutze das PDF Blättermagazin gerne als Präsentationsmöglichkeit. Durch die Veranschaulichung von Video- und Soundbeispielen sind meine Mitarbeiter mit viel Interesse dabei. Da ich es leid war, mit einer Power Point Show meine Projekte vorzustellen, ist mir dieses Blättermagazin ganz recht gekommen. Verschicke ich meine PDF-Blättermagazine als E-Mail, so kann ihn auch jeder lesen. Am Anfang tat ich mir schwer die Sound-, Videobeispiele einzubinden. Doch nach kurzer Zeit war das überhaupt kein Problem mehr. Die vielen zusätzlichen Funktionen machten mich neugierig auf das, was ich noch alles in eine Präsentation einfügen kann. Mit dieser transparenten Software lässt sich jedes PDF zum Präsentationsschlager machen.

Das Tool sorgt für mehr Performance
performance

Performance spielt heutzutage eine große Rolle. Das Internet steckt nicht mehr in den Kinderschuhen. Deshalb setzen Kunden und Interessenten auf schnelle Präsentationen und eine ständige Verfügbarkeit. Der Service kann deinen Kunden Blättermagazine anbieten, denn die Dokumente sind direkt bei Yumpu gespeichert.

Deine Kunden können das Magazin auf der eigenen Website einbinden. Das Einbinden eines sogenannten Embed Codes ist kinderleicht und sorgt für eine schöne Optik. Aber auch die Relevanz zum vermittelten Angebot auf der Seite wird erhöht. Ausfälle oder gar schlechte und ungewöhnlich lange Ladezeiten hinsichtlich der Blättermagazine kannst du somit ausschließen.

Das Blättermagazin kannst du einfach, schnell und kostenlos erstellen. Die grafische und optische Aufbereitung bietet eine Fülle an neuen Möglichkeiten. Dank  dieser Technologie von Yumpu.com kannst du bereits bestehende PDF Dokumente kinderleicht in Flipbooks umzuwandeln. Eine tolle Option, die dir sicherlich hilfreich sein wird.

Mike Scheller
Mike Scheller
Hey, mein Name ist Mike Scheller und ich bin selbständiger Grafiker. Bei meiner Arbeit stoße ich öfters auf knifflige Herausforderungen. Die Lösungen poste ich hier auf meinem privaten Blog. Falls du Fragen hast, einfach melden. Grüße, Mike
You may also like
die-neue-alternative-zu-readly-yumpunews
Die neue Alternative zu Readly: Lesen auf YumpuNews
online-zeitschriften-lesen
Online Zeitschriften lesen – mit YumpuNews war es noch nie so einfach
zeitungswerber
Zeitungswerber und ihre miesen Tricks auf die man nicht hereinfallen sollte

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage